Herz­lich Will­kom­men im

WOHL­FÜHLORT

Events – Pfer­de­ge­stütz­tes Coa­ching – Men­tal Health 

Das 1722 erbaute mark­gräf­li­che Jagd­schloss Falken­haus – lie­be­voll genannt »die Fal­ken­haube« – ist einer der schöns­ten und char­man­tes­ten Wohl­fühlorte am Rande des Fich­tel­ge­bir­ges. Die Loca­tion bie­tet traum­haf­tes Ambi­ente für inspi­rie­rende Events und hoch­ka­rä­tige Semi­nar­for­mate, sowie rege­ne­rie­rende Aus­zei­ten für Kör­per, Geist und Seele. 

Wohl­füh­len bedeu­tet, mit allen Sin­nen begrei­fen, erfah­ren und natür­lich genießen. 

HIS­TO­RI­SCHES, UMBAU & Philosophie

Schloss Falken­haus – ein Wohl­fühlort für Mensch & Tier 

Auf der Suche nach einem neuen Zuhause für unsere Pferde kamen wir 2018 zum ers­ten Mal nach Schloss Falken­haus. Von die­sem Moment an zog uns die­ser magi­sche Ort in sei­nen Bann. Nach und nach ent­wi­ckel­ten wir unsere Vision für die­sen beson­de­ren Platz: das Schloss sollte ein Wohl­fühlort für alle Sinne und Raum für Ent­span­nung, Genuss sowie Wei­ter­ent­wick­lung bie­ten. Diese Vision ist bis heute der Leit­fa­den aller unse­rer Bau­maß­nah­men, Akti­vi­tä­ten und Events rund um das Falkenhaus.

Umbau und Reno­vie­rung: Schloss-​Charme & Boutique-Charakter 

Bei der Reno­vie­rung von Falken­haus war es uns wich­tig, eine Sym­biose zwi­schen altem Schloss-​Charme und ange­sag­tem Boutique-​Charakter zu schaf­fen. Ent­spre­chend wur­den Schloss-​Saal, Bar, Biblio­thek und Salon wei­test­ge­hend im Original-​Zustand gelas­sen und mit moder­nen Interior-​Highlights auf­ge­wer­tet. Im Neben­ge­bäude ent­stand eine Küche und die Gäs­te­zim­mer erhiel­ten ein Make-​Over. Die Außen­an­la­gen wur­den ganz auf die Bedürf­nisse unse­rer Pferde angepasst.

Die Scheune wurde zum Stall umge­baut und auf den Grün­an­la­gen ent­stan­den Reit/​Event-​Halle sowie Reit­platz. Und auch unsere Hüh­ner zogen ein. Ein beson­de­res gro­ßes Anlie­gen war es uns, die wun­der­schöne Kas­ta­nie in der Mitte des Innen­ho­fes zu erhal­ten – was am Ende durch ein gro­ßes Was­ser­bett zum Glück auch gelang.

Wir arbei­ten stets wei­ter daran, einen ein­zig­ar­ti­gen Wohl­fühlort zu erschaf­fen, so ent­stand 2023 unter ande­rem ein Was­ser­ron­dell zum Knei­pen und zur Reha­bi­li­ta­tion der Pferde.

Genuss für die Augen – der „vio­lette Faden“ 

Feine Details, ver­spielte High­lights und mar­kante Eye­cat­cher – die Farbe Vio­lett spinnt sich kon­stant wie ein Faden durch Inte­rior und Gesamt-​Auftritt von Schloss Falken­haus. Und das natür­lich nicht ohne Grund! Pur­pur und Vio­lett sind seit jeher Königs­far­ben mit denen sich seit Jahr­hun­der­ten viele Staats­män­ner und ‑Frauen schmü­cken. Optisch ist die­ser Farb­ton eine span­nende Kom­bi­na­tion der Gegen­sätze: die ruhige Sta­bi­li­tät von Blau trifft hier auf die immense Ener­gie von Rot.

Neben sei­ner ein­ma­li­gen Optik hat das fröhlich-​verspielte Vio­lett auch große sym­bo­li­sche Bedeu­tung: Es steht für Krea­ti­vi­tät, Weis­heit, Würde, Mys­te­rium, Unab­hän­gig­keit und Magie. Pas­send zum Men­tal Health-​Fokus unse­rer Semi­nare soll Vio­lett vor allem Geist und Ner­ven beruhigen. 

Die Falkenhaus-​Pferde – unsere edlen Schlossbewohner 

Herz­stück des Schlos­ses sind natür­lich unsere Pferde. Als pas­sio­nierte Rei­ter und Pfer­de­lieb­ha­ber liegt uns vor allem das Wohl­erge­hen der Vier­beiner am Her­zen. Gleich­zei­tig ist es uns auch ein gro­ßes Anlie­gen, ande­ren Men­schen an der Fas­zi­na­tion und der tie­fen Weis­heit die­ser Tiere teil­ha­ben zu lassen.

Aus die­sem Grund sind sie auch essen­ti­el­ler Bestand­teil des Akademie-​Angebots. Pferde for­dern uns sym­bo­lisch dazu auf, unsere wirk­li­che Frei­heit zu fin­den, das Leben mit allen Sin­nen zu genie­ßen und mit Schwung neue Pro­jekte anzu­ge­hen. Und genau dar­auf zie­len auch die Falkenhaus-​Seminare & ‑Work­shops ab.

His­to­rie: Schloss Falken­haus & die Jagd 

Schloss Falken­haus war – wie der Name bereits ver­rät – ein Jagd­schloss. Ursprüng­lich genannt die „Fal­ken­haube ist das Schloss auch optisch der tra­di­tio­nel­len Kopf­be­de­ckung für die Jagd­vö­gel nach­emp­fun­den. Georg Wil­helm Mark­graf von Brandenburg-​Bayreuth erbaute es 1788 und liebte es hier sei­nem Hobby nach­zu­ge­hen. Dabei ging es ihm aller­dings vor­ran­gig um das Fan­gen und Mar­kie­ren der Tiere – nicht um das Töten. Beson­ders große Freude hatte er, wenn er ein bereits mar­kier­tes Tier erneut ein­fan­gen konnte.

Der Falke – unser Testimonial 

Der Falke gilt als der König der Vögel. Im Sturz­flug kann er bis zu 300 km/​h erreicht ist damit das auch das schnellste Tier der Welt. Die per­fekte Anord­nung sei­ner Augen ermög­licht ihm einen unein­ge­schränk­ten Rund­um­blick. Zudem hat der Raub­vo­gel eine aus­ge­prägte Seh­fä­hig­keit. Zu sei­nen her­aus­ra­gen­den Eigen­schaf­ten zäh­len damit vor allem Weit­sicht, Über­blick und natür­lich Schnelligkeit.

In ver­schie­de­nen Kul­tu­ren wird der Falke als Bote zwi­schen den Wel­ten und auch als Bote des Lichts bezeich­net. Dane­ben steht er sym­bo­lisch für Ehr­geiz, Stärke, Wil­lens­kraft sowie Frei­heit, Lebens­kraft, und Ener­gie. Vor allem die Attri­bute Trans­for­ma­tion, Intel­li­genz und men­tale Klar­heit las­sen ihn zum per­fekten Tes­ti­mo­nial für Phi­lo­so­phie und Ange­bot von Schloss Falken­haus werden.

Der Flug des Fal­ken – unsere Seminarabläufe 

In allen unse­ren Semi­na­ren, Trai­nings und Work­shops fin­det sich „Der Flug des Fal­ken“ als roter Faden im Ablauf wieder:

Die Aus­gangs­lage vie­ler Teil­neh­mer ist das Fest­ste­cken in einer Situa­tion – sei es pri­va­ter oder beruf­li­cher Natur – oder im über­tra­ge­nen Sinne ein „Fest­ste­cken am Boden“.

Um eine Lösung zu fin­den, unter­stütz­ten wir die Teil­neh­mer mit­hilfe unter­schied­li­cher Tools wie dem pfer­de­ge­stütz­ten Coa­ching dabei, vom Boden abzu­he­ben, sich in die Lüfte zu bege­ben und die Situa­tion von oben betrach­ten zu kön­nen. Ziel ist ein Per­spek­tiv­wech­sel, durch den die Teil­neh­mer neue Sicht­wei­sen erhal­ten und Poten­tiale sowie Lösungs­an­sätze erken­nen. Dar­aus wer­den gemein­sam neue Stra­te­gien ent­wi­ckelt mit denen die Teil­neh­mer wie­der auf den Boden und damit in ihren All­tag zurück­keh­ren können.

Nach­hal­tig­keit auf Schloss Falkenhaus

Auf Schloss Falken­haus leben inmit­ten und mit der Natur 

Auf Schloss Falken­haus leben wir inmit­ten und mit der Natur sowie in enger Ver­bin­dung mit unse­ren Tie­ren. Mit Ori­en­tie­rung an den UN Nachhaltigkeits-​Zielen sind uns nach­hal­ti­ges und res­sour­cen­scho­nen­des Wirt­schaf­ten sowie Han­deln daher ein beson­ders gro­ßes Anlie­gen. Bei allen unse­ren Pla­nun­gen und Akti­vi­tä­ten haben wir aus die­sem Grund Klima, Umwelt und die zukünf­ti­gen Gene­ra­tio­nen mit im Blick.

Bio­di­ver­si­tät und kul­tu­rel­les Erbe 

Alleine durch die Instand­set­zung und Erhal­tung des Schlos­ses inklu­si­ver sei­ner umlie­gen­den Natur ste­hen Bio­di­ver­si­tät und kul­tu­rel­les Erbe klar im Zen­trum unse­rer Bemü­hun­gen. So wurde zum Bei­spiel alles unter­nom­men, um die jahr­hun­der­te­alte Eiche im Schloss­hof sowie wei­tere Bäume im Anwe­sen zu erhalten.

Bei der Restau­ra­tion von Stal­lun­gen, Schloss- und Neben­ge­bäude wurde gro­ßer Wert dar­auf gelegt, den ursprüng­li­chen Cha­rak­ter des ehe­ma­li­gen Jagdschloss-​Anwesens. Selbst die Reit- und Event­halle wurde klei­ner als Stan­dard gehal­ten und tie­fer gebaut, um das har­mo­ni­sche Gesamt­ensem­ble nicht zu stören. 

Energie- und Wasser-Versorgung 

Unse­ren öko­lo­gi­schen Fuß­ab­druck ver­su­chen wir zuneh­mend zu redu­zie­ren. In den Zim­mern wird bei­spiel­weise wei­test­ge­hend auf ener­gie­ver­brau­chende Elek­tro­nik wie TV-​Geräte ver­zich­tet. Zudem besitzt Schloss Falken­haus bereits eine Was­ser­auf­be­rei­tungs­an­lage sowie eine eigene Klär­an­lage. Zis­ter­nen sam­meln das Regen­was­ser, um es für die Gar­ten­be­wäs­se­rung nut­zen zu kön­nen. Tie­ren und Pflan­zen steht zudem der Schloss-​Brunnen zur Ver­fü­gung. Lang­fris­tig arbei­ten wir dar­auf­hin, wei­test­ge­hend aut­ark zu wer­den. Dafür sind bereits eine Photovoltaik-​Anlage sowie neue umwelt­ge­rechte Hei­zung in Planung.

Lie­fe­ran­ten und Produkte 

In Bezug auf den Ein­kauf unse­rer Pro­dukte sind „regio­nal“, „sai­so­nal“ und wo es mög­lich ist auf jeden Fall auch „bio“ unsere Leit­be­griffe. Aus die­sem Grund arbei­ten wir fast aus­schließ­lich mit Lie­fe­ran­ten und Dienst­leis­tern vom Cate­ring bis zur Bestuh­lung aus unse­rer Region zusam­men. Kurze Anfahrts­wege und wenig CO2-​Austoß sind dabei das Ziel. Den kür­zes­ten Weg legen hier unsere Früh­stücks­eier zurück, denn sie kom­men frisch aus unse­rem eige­nen Hühnerstall.

Und auch unsere Nach­barn ach­ten bei der Bewirt­schaf­tung ihrer Wie­sen und Äcker auf bio­lo­gi­sche Standards.

Nach­hal­ti­ges Wirtschaften 

Auch in unse­rer täg­li­chen Pla­nung legen wir Wert auf die Scho­nung von Res­sour­cen. Lebens­mit­tel wer­den soweit plan­bar nur in Maßen bestellt und Getränke nur in Glas­fla­schen, um den Plas­tik­ver­brauch zur redu­zie­ren. Beim Ein­kauf ach­ten wir auf unver­packte Lebens­mit­tell und für Tisch- und Zim­mer­wä­sche nut­zen wir umwelt­ver­träg­li­ches Waschmittel.

Mobilität 

Zum Thema res­sour­cen­scho­nende Mobi­li­tät bie­ten wir unse­ren Gäs­ten, die mit der Bahn anrei­sen einen Shut­tle­ser­vice vom Bay­reu­ther Haupt­bahn­hof zum Schloss. Und auch Gäste, die in unse­ren Part­ner­ho­tels unter­ge­bracht sind, kön­nen unse­ren Sammel-​Shuttleservice nutzen.

Zudem haben Sie ab 2024 auf Schloss Falken­haus die Mög­lich­keit mit unse­ren Kutsch­fahr­ten rund um das Schloss das umwelt­freund­lichste Fort­be­we­gungs­mit­tel der letz­ten Jahr­hun­derte zu genießen.

Ihr Auf­ent­halt bei uns wird zu einem unver­gess­li­chen Erlebnis

Unsere Ange­bote mit ganz­heit­lichem Kon­zept wer­den Sie sowohl beruf­lich als auch pri­vat inspi­rie­ren und moti­vie­ren. Die Phi­lo­so­phie unse­res Hau­ses ist, dass Sie bei uns glück­lich und zufrie­den sind, die­ses Gefühl aktiv erle­ben und für sich mit­neh­men kön­nen. Die Fal­ken­haube ver­bin­det exklu­si­ves Ambi­ente mit viel Liebe zum Detail. Das 300 Jahre alte Schloss besticht durch ade­li­gen Flair und stil­vol­len Cha­rak­ter und bil­det den idea­len Rah­men für beson­dere Events wie:

Ver­schie­dene Raum­al­ter­na­ti­ven im Innen- und Außen­bereich wer­den unter­schied­lichs­ten Anfor­de­run­gen gerecht. Im Schloss-​Saal fin­den bis zu 50 Per­so­nen (auf­grund der Corona Maß­nah­men max. 30 Per­so­nen) Platz, im Außen­bereich sowie in der Reit­halle ca. 200 Per­so­nen. Der pas­sende indi­vi­du­elle Ser­vice ist für uns eine Selbst­ver­ständ­lich­keit und kann in Abspra­che ganz nach Ihren Bedürf­nis­sen ange­passt wer­den. Zur Grund­aus­stat­tung gehö­ren dabei Allover-​WLAN und tech­ni­sches Seminar-​Equipment. Eine pro­fes­sio­nell aus­ge­stat­tete Catering-​Küche sowie Anschlüsse für Schank- und Toi­let­ten­wa­gen im Außen­bereich sind eben­falls vorhanden.

Im Schloss­areal ste­hen elf lie­be­voll ein­ge­rich­tete Wohl­fühl­zim­mer für Sie und Ihre Gäste bereit. Bei einer Exklu­siv­re­ser­vie­rung ist nahezu das gesamte Anwe­sen (aus­ser Pri­vat­be­rei­che und Stal­lun­gen) im Innen- und Außen­bereich für einen unge­stör­ten Auf­ent­halt buchbar.

Schloss Falken­haus – ein Ort zum Wohlfühlen

Herz­lichst
Eva Klautke mit dem Schloß-Team

15 Auto­mi­nu­ten von Bay­reuth und fünf Minu­ten vom Luft­kur­ort Bad Ber­neck ent­fernt, liegt Schloss Falken­haus idyl­lisch und abge­schie­den ohne direkte Nach­barn in einer ein­zig­ar­ti­gen Natur­land­schaft. Mit Blick auf die höchs­ten Gip­fel Nord­bay­erns, Schnee­berg und Och­sen­kopf, befin­det es sich direkt in der Genuss­re­gion Oberfranken.

Von der Anschluss­stelle »Bind­la­cher Berg« der Auto­bahn A9 – unge­fähr mit­tig zwi­schen Mün­chen und Ber­lin –  ist es nur ein kur­zer Weg zum Schloss.

Für detail­lierte Infor­ma­tio­nen, Ange­bots­an­fra­gen und Besich­ti­gungs­ter­mine nut­zen Sie bitte unser Kon­takt­for­mu­lar oder schrei­ben Sie uns eine E‑Mail.

Ter­mine vor Ort sind nur nach vor­he­ri­ger Ver­ein­ba­rung mög­lich, da sich das Anwe­sen in Pri­vat­be­sitz befin­det. Außer­halb der Fest­spiel­zeit besteht kein Hotelbetrieb.

Wir bit­ten Sie, unsere Pri­vat­sphäre zu respek­tie­ren. Vie­len Dank!

Nach oben scrollen

Finden Sie unter unseren Angeboten Ihren Wunschtermin. Oder schenken Sie einen Wertgutschein für freie Auswahl.

Wir stellen Ihnen gerne unseren exklusiven Gutschein aus und senden Ihnen diesen umgehend per Post.